Tennisverein Tostedt von 1929 e. V.
Clubhaus Schützenstraße 67, 21255 Tostedt

   

Allgemeine Geschäfts- und Spielbedingungen der Tennishalle

Die nachfolgenden Hinweise sollen helfen, allen Benutzern und Gästen (zukünftig Benutzer genannt) den Aufenthalt in der Tennishalle Tostedt, Schützenstrasse 67, 21255 Tostedt, betrieben durch den Tennis Verein Tostedt von 1929 e.V.  (zukünftig Betreiber genannt) so angenehm wie möglich zu machen.

Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist die Hallenordnung, die im Vorraum der Tennishalle aushängt. Sie werden Gegenstand der vertraglichen Beziehungen und helfen so, etwaige Differenzen auf möglichst einfache Weise beizulegen.

Wir gehen davon aus, dass die Benutzer unserer Anlage durch gegenseitige Rücksichtnahme dazu beitragen, dass alle sich hier wohl fühlen.

Die Einhaltung der Hallenordnung ist verbindlich, die Nichteinhaltung kann zum Ausschluss vom Tennisspiel und Hallenverbot führen. Hallenverbot kann von der Geschäftsführung des Betreibers ausgesprochen werden.

Die Tennishalle kann grundsätzlich von jedem zum Zwecke des Tennisspiels gemietet werden. Eine Mitgliedschaft in einem Tennisverein oder sonstigem Sportverein ist nicht erforderlich.

Die Nutzung der Tennishalle und deren Zugang geschehen in Eigenverantwortung und auf eigene Gefahr und setzen die Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen verbindlich voraus.

 

1. Regeln zur Benutzung der Anlage

Nachstehende Geschäfts- und Spielbedingungen gelten für alle Benutzer der Tennishalle. Sie beziehen sich auf die Nutzung sämtlicher zur Tennishalle gehörenden Räumlichkeiten inklusive Umkleideräume und sanitäre Anlagen. Ebenso auf die Nutzung des Clubhauses einschließlich Küche (ausgeschlossen Küchennebenraum), welche während bzw. im Anschluss an die gebuchte Hallenzeit genutzt werden können, wobei die Küche nur in Absprache mit der Hallenverwaltung z.B. für einen Poolabend genutzt werden darf.

Die Tennisplätze sind nur in Sportkleidung zu betreten.

Die Hallenplätze dürfen nur mit sauberen, profillosen Hallenschuhen mit nicht färbender Sohle, die erst in den Umkleideräumen anzuziehen sind, betreten werden. In der Tennishalle ist das Rauchen und Essen nicht erlaubt. Getränke in Glasflaschen oder in nicht verschließbaren Behältnissen dürfen nicht mit in die Halle genommen werden. Wir möchten darum bitten, nur verschließbare, bruchsichere Plastikbehälter zu benutzen.

Generell dürfen keine Tiere mit in die Halle genommen werden.

Alle Räumlichkeiten sind immer so zu hinterlassen, wie sie vorgefunden wurden. Dies umfasst u.a. die Beseitigung von selbst verursachten Verschmutzungen und das Ausschalten der selbst eingeschalteten Lichtquellen und Heizungen. 

 

2. Buchungen & Stornierungen

Zur Nutzung der Tennisanlage ist nur derjenige berechtigt, der im Rahmen der nachstehenden und vom Betreiber angebotenen Regelungen eine verbindliche Buchung vorgenommen hat.

Buchungen werden ausschließlich über das Onlinebuchungssystem (eBusy) unter:  www.tennis-verein-tostedt.ebusy.de vorgenommen. Dafür ist eine Registrierung erforderlich. Nach der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, mit einem von Ihnen bei der Registrierung gewählten Benutzernamen und Passwort Hallenzeiten zu buchen. Die Buchung von Hallenstunden ist grundsätzlich nur für die Eigennutzung gestattet, d.h. der Buchende muss während der gebuchten Hallenzeiten anwesend sein. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Zugangs-Code, mit dem Sie Zutritt zur Halle haben. Dieser Code wird jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn freigeschaltet und endet eine Stunde nach Ablauf der Spielzeit.

Einzelstunden

werden online gebucht und das zwingend vor Spielbeginn.

Die Buchung ist per Lastschriftverfahren zu bezahlen.

Stornierungen sind nicht möglich, gebuchte Stunden sind zu bezahlen.

Einzelstunden können bis maximal 30 Tage im Voraus gebucht werden.

Zur Buchung von Einzelstunden gibt es folgende Einschränkungen:
- werktags um 19 Uhr ist keine 2 Std Buchung möglich
- werktags um 20 Uhr müssen mind. 2 Std gebucht werden
Ausnahme: An den Tagen und auf den Plätzen, auf denen das Jugendtraining bis 21 Uhr stattfindet, kann die Einzelstunde 21-22- Uhr gebucht werden. In Absprache mit der Hallenverwaltung sind ggf. auch Buchungen in dieser Zeit möglich.

An POOL-Terminen (momentan Samstags ab 19 Uhr) ist das Buchen im System nicht möglich. Es kann jedoch bei der Hallenverwaltung angefragt werden.

 

POOL-Buchungen

sind auf Anfrage möglich. Für POOL-Buchungen sind Terminblocker im Buchungssystem hinterlegt. Die Terminblocker werden wöchentlich für die kommenden 4 Wochen aus dem System entfernt, so dass dann in diesen Zeiten die Buchung von Einzelstunden möglich ist.

 

Guthaben

wird auf Anfrage verkauft, ist aber mit Beginn der Wintersaison 2019/2020 nicht mehr rabattiert. Das Guthaben kann für persönliche Buchung beliebiger Stunden genutzt werden und ist nicht übertragbar.

 

Abonnements

werden online gebucht, von der Hallenverwaltung individuell geprüft und setzen immer eine Bestätigung der Hallenverwaltung voraus, um rechtskräftig zu werden.

Die Abos für die Wintersaison laufen über 31 Wochen. Beginn der ersten Abo-Woche ist der letzte Montag im Monat September.

ABO-Buchungsanfragen für das Winter-ABO sind ab 1.8. vor Saisonbeginn ausschließlich über das Online-Buchungssystem möglich. Die ABO-Bestätigung durch die Hallenverwaltung erfolgt spätestens zwei Wochen nach Eingang der Anfrage.

Abo Gebühren sind vor der ersten Spielstunde in voller Höhe zu bezahlen.

Nicht gespielte Abo Stunden können nicht rückvergütet werden. Einzelne Abo Stunden können nicht umgebucht werden.

Zur Anfrage von ABO-Stunden gibt es folgende Einschränkungen:
- werktags um 19 Uhr ist keine 2 Std Buchung möglich
- werktags um 20 Uhr müssen mind. 2 Std gebucht werden
Ausnahme: An den Tagen und auf den Plätzen, auf denen das Jugendtraining bis 21 Uhr stattfindet, kann die Einzelstunde 21-22- Uhr gebucht werden.

An POOL-Terminen (momentan Samstags ab 19 Uhr) ist das Buchen im System nicht möglich. Es kann jedoch bei der Hallenverwaltung angefragt werden.

3. Mietpreis und Dauer

Die verbindlichen Preise ergeben sich aus unseren aktuellen Preislisten. Der vereinbarte Mietpreis ist vor Spielbeginn in voller Höhe zu entrichten, sofern keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen werden.

Die Mietdauer Beträgt in der Regel 1 Stunde (60 min.).

Nach Ablauf der gebuchten Spielzeit ist der Platz pünktlich freizugeben. Ein Betreten der Halle ist erst zum jeweiligen Stundenbeginn erlaubt.

Die Zeit darf nicht überschritten werden, auch nicht, wenn der Platz danach nicht bespielt wird. Für den Fall, dass nach abgelaufener Spielzeit die Plätze weiterbespielt werden, sind wir berechtigt, für jede weitere angebrochene ½ Stunde den jeweils gültigen Preis zu berechnen.

Wir müssen uns weiterhin vorbehalten, das Nutzungsrecht bestimmter zugeteilter Plätze vor Beginn der Spielzeit (48 Stunden) zu ändern bzw. gebuchte Spielzeiten aus besonderem Anlass (Turniere, Reparaturen, etc.), nach Absprache mit dem Benutzer, gegen Angebot anderer Plätze, Umbuchung oder Gutschrift der anteiligen Platzmiete abzusagen.

4. Nutzung der Tennisplätze

Ist die Hallenstunde gebucht, kann in der Halle das Licht per Lichtschalter, die sich in der Halle im Eingangsbereich neben dem Stromkasten befinden, eingeschaltet werden. Die Stromzufuhr zum Listschalter ist ein paar Minuten vor und nach der eigentlich gebuchten Zeit aktiv. Den Lichtschalter bitte nach Nutzung der Halle ausschalten.

Je Platzhälfte können manuell zwei Heizstrahler eingeschaltet werden. Die Schalter befinden sich jeweils an der Stirnseite der Platzhälften, mittig an einem Stahlträger in ca. 1,70m Höhe. Die Heizstrahler schalten sich momentan noch nicht automatisch ab. Deshalb sind sie unbedingt am Ende der Spielzeit wieder auszuschalten. Ansonsten entstehen unnötig hohe Stromkosten. Bei langer Brenndauer bildet sich zudem evtl. Schwitzwasser, welches sich manchmal in Form von Pfützenbildung auf dem Platz nieder schlägt. 

5. Öffnungszeiten

Die Anlage ist täglich von 07.00 Uhr bis 24.00 Uhr für den Spielbetrieb geöffnet.

Für Nachtturniere und ähnliche Veranstaltungen ist die Spielzeit auch länger möglich und entsprechend mit dem Betreiber zu vereinbaren.

 

6. Hausrecht

Das Hausrecht üben ausschließlich die Betreiber und dessen Bevollmächtigte aus. Deren Anweisungen ist unverzüglich Folge zu leisten.

 

7. Haftung

Unsere Haftung für etwaige Schäden, die Ihnen im Zusammenhang mit der Benutzung unserer Einrichtungen gleich welcher Art entstehen, beschränkt sich auf Fälle des Vorsatzes bzw. grober Fahrlässigkeit. Für Verluste von Kleidung, Ausrüstung und Wertgegenständen übernehmen wir keine Haftung. Liegengebliebene Gegenstände oder sonstige Fundsachen verpflichten uns nicht zur Verwahrung.

Sofern der Benutzer irgendwelche Mängel feststellt, sind diese umgehend dem Betreiber mitzuteilen. Verursacht der Benutzer Schäden, ist er verpflichtet, unabhängig von der Haftung, dem Betreiber unverzüglich Mitteilung zu machen.

 

8. Zuwiderhandlungen

Sollte es aufgrund der Verletzung dieser Geschäfts- und Spielbedingungen notwendig sein, kann der Betreiber den Ausschluss von der weiteren Platzbenutzung ohne Befreiung von der Verpflichtung zur Zahlung des jeweils gültigen Mietpreises sowie weitergehend Hausverbot verfügen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der bereits gezahlten Miete für die ausgeschlossene Nutzung besteht nicht.

Die Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatz- und anderen gesetzlichen Ansprüchen bleibt vorbehalten.

Das Benutzen der Hallenplätze ohne vorausgegangene, bestätigte Buchung wird mit einem Bußgeld in einer Höhe von 150 EUR geahndet.

 

9. Allgemeine Geltungsregeln

Sollten einzelne Bestimmungen der Geschäfts- und Spielbedingungen rechtsunwirksam sein oder nicht angewendet werden können, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Stattdessen gelten Regelungen, die den beabsichtigten rechtlich und wirtschaftlich verfolgten Zweck am ehesten erreichen.

 

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Gerichtsstand und Erfüllungsort hinsichtlich der jeweiligen Verpflichtung der Vertragspartner ist, vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen, das Amtsgericht Tostedt.

 

 

Hinweise zum Datenschutz

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die unser Buchungssystem nutzen, und die persönlichen Daten, die uns unsere Nutzer überlassen, nur für Abrechnungszwecke und zur Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu nutzen und vertraulich zu behandeln.

Wir möchten Ihnen eine sichere Umgebung bei der Buchung Ihrer Tennisstunde bieten. Bitte lesen Sie die folgende Erklärung zur Verwendung von Daten, die auf unserem Server gesammelt werden. Falls Sie weitere Fragen dazu haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

An einigen Stellen auf diesem Server werden persönliche Daten - wie Ihr richtiger Name, eMail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Bankverbindung - gesammelt. Ebenso ist es an manchen Stellen des Angebots notwendig, sich zu registrieren und einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben.

Diese Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Buchungen abzuwickeln. Wir geben keine persönlichen Daten unserer Nutzer an Dritte weiter - ausgenommen ist der aktuell beauftragte Steuerberater. Unser Dienstleister Productive Web hat sich als Betreiber des eBuSy Buchungssystems in seiner Datenschutzerklärung ebenfalls die Maßnahmen zum Schutz der Daten beschrieben.

Wir erstellen keine persönlichen Nutzerprofile. Es werden nur allgemeine Informationen mitprotokolliert, wie z.B. wann Ihre Buchung getätigt wurde. Unsere Statistiken (z.B. Auslastung der Tennishalle) werden ausschließlich vereinsintern verwendet, um die Grundlage für die Preisgestaltung und Sonderangebote zu bilden. Ihre im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke erhobenen persönlichen Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt.

Mit Angabe der Kontonummer und Auswahl "Lastschrift" ermächtige ich den Verein bis auf Widerruf alle Beiträge und Gebühren zu den Fälligkeitstagen in der jeweils fälligen Höhe von meinem Konto abzubuchen. Wenn das oben genannte Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung. Entstehende Rücklastschriftgebühren sind vom Mitglied/Gast zu tragen.

Für die Kontrolle der Einhaltung der Geschäfts- und Spielbedingungen werden die Tennisplätze videoüberwacht. Die dabei erfassten Daten werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics und Google Adsense, Dienste der Google Inc. ("Google"). Diese Dienste verwenden sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 

Stand 03.02.2019

 

 

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir verwenden nur das sogenannte Session-Cookie. Dieses Cookie hilft dabei, eBuSy nutzbar zu machen, indem es Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf geschützte Bereiche der Webseite ermöglicht. eBuSy kann ohne dieses Cookie nicht richtig funktionieren.

Cookie-Details:
Name: JSESSIONID
Zweck: Identifiziert einen eingeloggten Benutzer und erhält den Zustand bei Seitenwechsel.
Ablauf: Dieses Cookie wird automatisch nach Beendigung der Sitzung oder beim Schlie├čen des Browsers gelöscht.

Insbesondere nutzen wir Cookies nicht für:
  • - die Erfassung persönlich identifizierbarer Daten
  • - die Erfassung sensibler Daten
  • - eine Weitergabe von Daten an Werbetreibende
  • - eine Weitergabe persönlich identifizierbarer Daten an Dritte
  • - Zahlung von Verkaufsprovisionen

Log-Dateien

Bei Nutzung von eBuSy werden automatisch Zugriffsdaten von Ihrem Endgerät an unseren Server übermittelt. Diese Daten werden temporär in Logdateien auf unserem Server gespeichert. Diese Daten enthalten:
  • - die IP-Adresse des Gerätes, von dem Sie zugreifen
  • - die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen
  • - Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • - die aufgerufene Adresse
  • - die Parameter des Seitenaufrufs

Wir speichern diese Daten für maximal 4 Wochen aus folgenden Gründen:
  • - zur Gewährleistung des reibungslosen Betriebs von eBuSy
  • - zur Abwehr von Angriffen
  • - zur Auswertung der Stabilität und Performanz von eBuSy

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.